Dürfen Hunde Mais essen? Die Antwort ist nicht so einfach, wie Du vielleicht denkst

Hund im Maisfeld-Dürfen Hunde Mais essen?

Theoretisch gesehen können Hunde Mais essen, aber es gibt einige wichtige Sicherheitsmaßnahmen zu beachten, wenn Mais an Hunde verfüttert wird.

In diesem Artikel erklären wir Dir, auf was du zu achten hast und was Du zu tun hast, wenn dein Hund versehentlich Mais gegessen hat.

Tierärztliche Ernährungsexperten zufolge ist es für Hunde völlig in Ordnung, Mais in gewissen Maßen zu essen. Da Mais eines der beliebtesten und preiswertesten Getreidesorten der Welt ist, findest Du ihn in einer Vielzahl an Hundefutter.

Aber es gibt noch einige andere Dinge zu beachten, wenn Du dich fragst, ob es in Ordnung ist, wenn dein Hund Mais isst.

Legen wir doch direkt los 🙂

Übersicht des Artikels

Der Zusammenhang zwischen Hund, Mais und Allergien

In den letzten Jahren wurden einige Verbraucher zu der Annahme verleitet, dass Mais eine unerwünschte Zutat und Teil des „Labyrinths der Nahrungsmittelallergien“ ist, das schwer zu durchschauen ist.

„In Wahrheit sind echte Nahrungsmittelallergien bei Hunden (und Katzen) relativ selten“, sagt Cailin R. Heinze, Assistenzprofessorin für Ernährung an der Cummings School of Veterinary Medicine der Tufts University.

„Mais an und für sich ist kein Problem und kann Teil einer ausgewogenen und nahrhaften Ernährung sein.“

Hier ist natürlich jeder Hund unterschiedlich, genau wie wir Menschen.

Pauschal lässt sich selbstverständlich nicht sagen, ob dein Hund allergisch auf Mais ist oder nicht.

Wenn du jedoch ein Muster erkennst, suche umgehend einen Tierarzt auf und lasse deinen Hund auf die Allergien testen.

Mais auf dem Grill - Richtig für einen Hund?

Darf dein Hund gekochten oder rohen Mais von Dir essen?

Mais ist mehr als nur ein Füllstoff; er ist auch eine gute Quelle für Protein, Kohlenhydrate, Fett, Ballaststoffe, Vitamine, Linolsäuren und Antioxidantien.

Können Hunde also Mais in der gleichen Form wie wir Menschen essen?

Wenn Du etwas Mais von deinem eigenen Teller teilen möchtest, kannst Du das gerne tun, vorausgesetzt, der Mais, den Du deinem Hund gibst, ist frei von ungesunder Butter, Natrium, Öl und anderen Gewürzen.

Also achte zum Beispiel bei gegrilltem Mais darauf, dass dieser wirklich noch roh ist und nicht schon mit Butter beschmiert wurde.

Das kann schnell ein unschönes Ende nehmen…

Wie sieht es mit natürlichen Maiskolben für Hunde aus?

Eine wichtige Ausnahme, die Du vermeiden solltest, wenn Du dich fragst: „Darf mein Hund Mais essen?“, sind ganze Maiskolben.

Es mag eine gute Idee sein, deinen Hund zu beschäftigen, indem Du ihm erlaubst, an einem Maiskolben unter einem Picknicktisch zu nagen, aber dies kann gefährlich werden, wenn er Stücke des Kolbens abbeißt und sie verschluckt.

Hunde laufen Gefahr, an dem Maiskolben zu ersticken, und der Kolben könnte auch eine ernsthafte Darmverstopfung verursachen.

Während Maiskolbenstücke bei großen Hunden manchmal problemlos passieren können, besteht vor allem bei mittelgroßen und kleinen Hunden ein größeres Risiko für eine Verstopfung.

Wenn Du den Verdacht hast, dass dein Hund einen Maiskolben verschlungen hat (oder Du ihn auf frischer Tat ertappt hast), achte auf Anzeichen von Not, wie z. B. Erbrechen, Anspannung beim Stuhlgang, Appetitlosigkeit, Bauchschmerzen, Wimmern und Unruhe.

Zögere niemals, einen Tierarzt aufzusuchen.

Dürfen Hunde Mais essen?

Können Hunde Mais in Form von Popcorn essen?

Was entsteht aus Mais und knabbert sich gerne mal zwischendurch?

Na klar – Popcorn!

Aber dürfen Hunde Mais essen, welches zu Popcorn gepoppt ist?

Popcorn kann ein lustiger und gelegentlicher Leckerbissen für deinen Hund sein, aber lasse es ungesalzen und ungebuttert.

Einfaches, luftgepopptes Popcorn ist reich an Ballaststoffen, und seine Kohlenhydrate können zusätzliche Energie liefern.

Wenn Du das Popcorn selbst herstellst, stelle sicher, dass alle Körner, die Du an deinen Hund verfütterst, gepoppt sind.

In den meisten Popcorn-Maschinen gibt es eine Handvoll Stücke, die nicht vollständig aufgehen. Für einen Hund sind das die Stücke, die nicht verdaulich sind und zu Magen-Darm-Beschwerden führen können.

 

Probleme mit Popcorn und Hunden

Popcorn, das zwischen den Zähnen eines Hundes stecken bleibt, kann Probleme wie Karies und Zahnfleischerkrankungen verursachen.

Vermeide es, deinen Hund mit abgepacktem und aromatisiertem Popcorn zu füttern, das viel Natrium, Öle und künstliche Aromen enthält, die das Verdauungssystem deines Hundes schädigen kann.

Quellen:

Foto von Jamie Street on Unsplash

Bild von Robert Krčmar on Unsplash

Foto von Cole Wyland on Unsplash

Swarm - Die Alternative Ernährung für deinen Hund

Hundefutter aus Insekten? Alles was du wissen musst [Ratgeber]

Übersicht des Artikels Insekten kann man nicht nur jagen – sondern auch fressen Wahrscheinlich jagt dein Liebling beim Gassi gehen auch gerne mal verschiedenen Insekten hinterher. Aber wusstest du schon, dass sie auch als Futter perfekt geeignet sind? Mittlerweile sieht man reihenweise Anbieter die sich dem Thema „Hundefutter aus Insekten“ angenommen haben.  Doch was steckt

Weiterlesen »
Welpe zieht ein - Der Junghund kommt nach hause

Ein Welpe zieht ein [Dein Ratgeber für den Hundeeinzug]

Übersicht zum Artikel Herzlichen Glückwunsch dein neuer Welpe zieh ein- dein neues Familienmitglied. Mit dem Einzug des Welpen in das neue Zuhause beginnt sowohl für den Welpen als auch für Dich eine spannende und aufregende Zeit.  Wenn es dein erster Welpe ist, versichere ich dir jetzt schon: Nichts wird so sein wie zuvor. Der kleine

Weiterlesen »
Vestibularsyndrom bei deinem Hund- Was musst du beachten?

Vestibularsyndrom Hund – Was musst du jetzt beachten? [Ratgeber]

„Vestibularsyndrom Hund“ – hierbei handelt es sich um ein gesundheitliches Thema. Dieses betrifft häufig Hundebesitzern mit älteren Hunden. Wir sprechen hier von einer Erkrankung des Gleichgewichtsorgans. Denn der Hund hat ähnlich wie wir Menschen, jeweils ein Gleichgewichtsorgan „in“ jedem Ohr. Für Hundehalter ist es meist eine sehr erschreckende Situation, denn das Vestibularsyndrom bei deinem Hund

Weiterlesen »
Scroll to Top